Hochzeit unter der Woche oder Winterhochzeit ?

Das Jahr 2020 war ein Jahr der Herausforderungen. Ein Jahr voller Emotionen, Ängste und Unsicherheiten. Auf der anderen Seite war das Jahr 2020 auch ein Jahr für Chancen und Neuanfänge.
Für neue Ideen, für „um die Ecke denken“-Momente. Und nun, im Jahr 2021, stehen wir den gleichen Herausforderungen gegenüber!

Und genau in solchen Momenten muss man um die Ecke denken können. Man muss Spaß daran haben.

Habt ihr euch überlegt, wie und wann ihr nun heiraten könnt? Da nun ganz viele Trauungen von 2020 auf 2021 und auch von 2021 auf 2022 verschoben wurden, sind viele Termine schon vergeben. Eure Traumlocation gar schon ausgebucht.

Um die Ecke denken!?!

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wintertrauung? Oder einer Trauung unter der Woche – während eurem Urlaub?

Euch „trauen“ könnt ihr euch überall: im privaten Wintergarten, im Garten draußen mit gaaanz viel Decken und schöner Beleuchtung, im Ferienhaus (ob privat oder gemietet) oder auf der Wanderung im Schnee.

Ob im kleinen Kreis bei euch zuhause oder dann (hoffentlich bald wieder) im größeren Kreis – und ganz nach euren Vorstellungen.

Für alle, die sich trauen, zu einer Trauung im Winter (November – März) oder unter der Woche (Montag-Donnerstag – im ganzen Jahr) JA zu sagen, habe ich ein tolles Angebot:

es gibt 15% Ermäßigung*!

Nur jetzt? Nein – immer!

Interesse? Dann meldet euch!

*nicht kombinierbar mit anderen Rabatten